Lunar - A New Beginning

Nach unten

Lunar - A New Beginning

Beitrag  SuperMario am Di 20 Jul 2010, 16:45

So hier nun der neue Anfang den ich selbst umgeschrieben habe.

Im Jahr 2346 wünschte man sich man wurde nie geboren. Die
Wilden Rassen die sich Aceraner nennen, sind eine Rebellion
die gegen die Menscheit kämpfen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit
deren Maul zu stopfen. In dem man diese Aceraner das Gehirn
weg pustet. Eine Einsatztruppe in einer wilden Gesteinswüste
brüllte in die Gegend:"Commander Lunar wir brauchen Hilfe,
ein riesiger Arceraner kommt auf sie zu!!" Der Commander
Lunar lässt sich nicht davon beeindrucken und sagt dann
ganz cool und lässig:" Es kommt also ein riesiger Arceraner
auf mich zu. Welche Waffe nehme ich mal heute, ah ja die ist
perfekt eine 1200 voll geladene Munitionswaffe die sich
D-Shoot nennt. Man braucht nur 450 Kugeln und das Vieh ist
das Viech Geschichte. Dann wollen wir mal!" Commander Lunar steht nun dem Arceraner
gegenüber und sagt zu ihm:"Wie viel Männer hast du verletzt?"
Der Arceraner sagte dann gekreischend zu ihm:"Ich habe 12 Männer
von dir verletzt und 2 davon sind gestorben du Bastard!"
Der Commander Lunar sagte dann plötzlich darauf:" So so
du nennst mich also ein Bastard, dann zeige ich dir mal was.
Ich hab dir was schönes mitgebracht eine D-Shoot Kanone!!"
Auf einmal wollte der Arceraner schnell flucht ergreifen und
der Commander brüllte dann hinterher:"DU WILLST MIR ALSO
ENTKOMMEN DARAUS WIRD NICHTS HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
FRISS DIE KUGELN DU ABSCHAUM!!!" Er zählte die Kugeln und
sagte:" Verdammt 456 Schuss beim nächsten mal wirst du eher sterben!"

SuperMario
Baby Mario

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.05.10
Alter : 27
Ort : Potsdam

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten