Metroid Prime 3: Corruption

Nach unten

Metroid Prime 3: Corruption

Beitrag  SuperMario14 am Di 09 Feb 2010, 14:41

Und hier kommt schließlich der letzte Teil der Prime Trilogie. In Metroid Prime 2 muss Samus gleich mehreren Planeten helfen, daher reist man hier durch's Weltall. Die Planeten entsprechen ungefähr den einzelnen Gebieten in den anderen beiden Teilen.
Prime 3 bietet viele neue Dinge, wie den Command Visor, mit dem man seinem Schiff Befehle geben kann, oder den Hyper Modus.
Auch wird die Wii-Steuerung gut eingesetzt, z.B. beim Grapple Lasso, oder um Türen und Schalter zu betätigen.
Doch von den drei Teilen gefällt mir der hier am wenigsten. Es ist zwar ein wirklich geniales Spiel, doch im Vergleich zu Prime 1 & 2 ist Corruption viel linearer und legt zu viel Wert auf Kämpfe statt auf Erkundung und Rätsel, was ein Metroid Spiel ja eigentlich ausmacht. Nicht falsch verstehen, ich finde, es hat alle wichtigen Elemente für ein Metroid, bloß´nicht im richtigen Verhältnis.
Auch war der Endkampf nicht so episch, wie ich es mir vorgestellt hatte. Dark Samus kam imo viel zu kurz und man hätte die Auroraeinheit weglassen sollen.
Es ist auf Normal auch viel leichter als die anderen beiden Teile, doch die wahre Schwierigkeit werde ich dann sicher erst auf Hypermodus erleben.
avatar
SuperMario14
Moderator

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 14.01.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Metroid Prime 3: Corruption

Beitrag  Lukas am Fr 21 Mai 2010, 12:54

Ähm... nun viel zu Metroid Prime 3 kann ich nicht sagen... außer dass mein Bruder sich dieses Spiel gekauft hat und nicht wirklich weit gekommen ist :S für Mich wirkt der dritte Teil von MP ziemlich "erwachsen" da er nichts mit dem typischen Mario-Gehüpfe zu tun hat Neutral
avatar
Lukas
Wart

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 30.01.10
Alter : 21
Ort : Oberbayern

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten